Tipps für interessante Blogbeiträge

Share on Facebook0Share on Google+2Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest0Digg thisEmail this to someone

Es wurde schon recht oft darüber diskutiert und geschrieben. Googles Panda-Update und auch das Freshness-Update von letzter Woche sorgen für Wirbel und bei Einigen auch zu einem Überdenken ihrer Strategien in Bezug auf Aktualität und Relevanz der Inhalte und Artikel ihrer Websites.

So wurde bereits beim Panda darauf hingewiesen, dass man beim Erstellen neuer Inhalte einiges neu betrachten sollte. Dazu gehört unter anderem, dafür zu sorgen, dass die Verweildauer der User auf der jeweiligen Website eine wichtige Rolle spielt, was natürlich nur durch qualitativ hochwertige Blogbeiträge zu erreichen ist. Um dies zu bewerten, sollte man sich beispielsweise folgende Fragen stellen:

  • Sind die Informationen des jeweiligen Artikels vertrauenswürdig?
  • Werden Regeln von Grammatik, Orthographie und Formatierung eingehalten?
  • Sind Analysen und interaktive Inhalte vorhanden?
  • Wird interessant geschrieben und werden Details erklärt?
  • Könnte der Artikel auch in Printmedien erscheinen?
  • Enthält die Seite zu viele Werbeanzeigen, die den Text stören?

Dazu ist es auch beim Schreiben von Blogbeiträgen und Artikeln für Websites wichtig, eine Reihe journalistischer Grundregeln zu kennen und anzuwenden.

blogbeiträge

Quelle: Marco Schlüter/pixelio.de

Anders als bei Dokumentationen, Reviews, Rezensionen und Tutorials, bei denen zunächst die Aufgabenstellung erläutert wird oder bei Prosa und Erzählungen, die über eine mehr oder weniger gelungene Einleitung zum Thema führen, sollten Nachrichtentexte wie eine kopfstehende Pyramide aufgebaut sein, was nichts anderes bedeutet, als zunächst die Schlagzeile und gleich danach die Kernaussagen des Artikels zu nennen, die dann später detaillierter erläutert werden. So kann der Leser entscheiden, ob er weiterlesen möchte und die tieferen Hintergründe erfahren will. Auch wenn er die Lektüre zur Hälfte abbrechen sollte, hat er zumindest die wesentlichen Informationen aus der News erfasst. Gerade bei der Online-Lektüre ist solch ein Aufbau unumgänglich, denn nichts ist schädlicher, als gelangweilte Leser, die dann den Blog nie wieder besuchen.
Ein weiteres wichtiges Kriterium wurde oben bereits genannt. Die Vertrauenswürdigkeit der Nachricht spielt eine sehr wichtige Rolle. Nur nach intensiver Internetrecherche und Ausnutzung aller zur Verfügung stehenden Quellen zur Recherche, sollte man entsprechende Nachrichten veröffentlichen und Behauptungen nur nach Überprüfung des Wahrheitsgehaltes aufstellen.
Nachrichten sollten in jedem Fall klar und präzise formuliert werden und in ihrem Kern die sieben W-Fragen der journalistischen Arbeit beantworten.

Wer? – Was? – Wann? – Wo? – Wie? – Warum? – Woher?

In der Regel Sollte am Anfang erklärt werden wer was getan hat. Dies wird anschließend präzisiert, indem erklärt wird, wann und wo das Ereignis stattfand oder stattfindet und dann folgen die Details, wie die Hintergründe sind und warum etwas geschieht. Das Woher? Erklärt die Quelle der Information.
Je nach Information erfordert die ganze Meldung weitere Erklärungen und wirft unter Umständen auch weitere Fragen auf, deren Beantwortung anschließend erfolgt.

In einem früheren Beitrag wurde bereits auf einige Auswirkungen von Googles Panda-Update hingewiesen. Das jetzt erfolgte Freshness-Update zeigt dabei, dass auch bei den Suchmaschinen-Goliaths Aktualität immer mehr Beachtung erfährt. So werden heute nicht mehr nur die vermeintlich relevantesten Artikel weit vorn gelistet, sondern es wird auch nach Qualität und nach dem letzten Update auch nach den aktuellsten Artikeln zum jeweiligen Thema, beziehungsweise nach den Artikeln mit dem aktuellsten Bezug. Als Beispiel wird in einem Blog die Suche nach dem Keyword „olympia“ genannt. Hier rankt beispielsweise ein Artikel über die Olympischen Spiele in London gleich hinter dem Büromaschinenhersteller gleichen Namens, während statische Seiten, wie Wikipedia erst danach erscheinen.
Sicher wird deutlich, dass es von größter Wichtigkeit ist, nicht nur gut recherchierte und qualitativ hochwertige Artikel und Blogbeiträge zu schreiben, die den Regeln des Online-Journalismus folgen zu bieten, sondern nach Möglichkeit häufig neue, aktuelle Artikel und Texte einzusetzen, die von einigen Online-Anbietern für SEO-Texte geliefert werden können.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Tipps für interessante Blogbeiträge, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Kommentieren