Praxistipps zur Auswahl der richtigen DropShipping Partner

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest0Digg thisEmail this to someone

Nachdem ich bereits das Konzept von DropShipping und hoffentlich ein paar wichtige Ratschläge für den Erfolg des eigenen Onlineshops mit diesem Geschäftsmodell geben konnte, möchte ich heute im dritten Teil der Serie „In sechs Schritten zum erfolgreichen DropShipper“ ein paar Praxistipps für die Auswahl der passenden DropShipping-Anbieter geben.

Wie bereits schon einmal angesprochen, steht und fällt der Erfolg eines Onlinehandels auf der Basis von DropShipping mit dem richtigen Lieferanten. Nur mit seriösen Partnern lässt sich ein funktionierendes System aufbauen. Aus diesem Grund ist es besonders als Neuling in der Branche ratsam, zunächst keine Experimente zu wagen, sondern die großen und etablierten DropShipping-Anbieter zu bevorzugen.

DropShipping Lieferantenauswahl
Es ist dabei durchaus von Vorteil, wenn man auf die Rechtsform des Anbieters achtet, denn bei Gesellschaften, wie KG oder GmbH existiert meist eine bekannte Firmenhistorie, während über kleine Personengesellschaften kaum etwas zu erfahren ist, was eine Beurteilung zulässt. Dies soll allerdings keine pauschale Abwertung dieser Unternehmen sein, jedoch Neulingen zunächst ein Gefühl für die Branche verleihen.

Zuverlässigkeit und Liefertreue testen

Endkunden beurteilen einen Onlineshop in erster Linie an der Qualität der Produkte, der Zuverlässigkeit und dem Service. Dieser aber wird maßgeblich vom Lieferanten mitbestimmt. Deshalb gilt es unbedingt darauf zu achten, dass dessen Leistungen auf höchstem Niveau sind. Testen Sie mit mehreren Testbestellungen, wie schnell und in welcher Qualität die Ware beim Verbraucher ankommt. Nutzen Sie alle zur Verfügung stehenden Mittel, den potenziellen Partner unter die Lupe zu nehmen, ehe eine Entscheidung über die Zusammenarbeit fällt.

Die Abwicklung als mitentscheidendes Kriterium

Bei den verschiedenen DropShipping-Anbietern gibt es unterschiedliche Abwicklungsmodalitäten. Manche Lieferanten bestehen auf Mindestabnahmemengen, was dem Prinzip von DropShipping eigentlich widerspricht. Lassen Sie sich besonders als Neuling ohne Markterfahrung nicht auf solche Klauseln ein. Achten Sie auf das Zahlungsziel, denn hier besteht die Möglichkeit, die Liquidität des eigenen Unternehmens zu erhöhen. Je später die Lieferantenrechnung fällig ist, desto besser.

Versuchen Sie ein Rückgaberecht zu erwirken

Laut geltendem Recht haben Kunden im Onlinehandel ein Rückgabereicht von 14 Tagen. In dieser Zeit ist der Händler verpflichtet, die Ware zurückzunehmen. Allerdings gilt dieses Recht nicht zwangsläufig zwischen DropShipping-Anbieter und Onlinehändler. Versuchen Sie deshalb ein Sonderrückgaberecht zu vereinbaren oder finden Sie Wege, diese zurückgegebenen Waren anderweitig zu vermarkten.

Persönlich Kontakt für gute Geschäftsbeziehungen

Kommunikation mit den Lieferanten ist essenziell wichtig. Besonders als Neuling sollte man lieber erst einmal auf deutsche Lieferanten zurückgreifen, um die Verständigung zu erleichtern. Auf der Basis guter, wenn möglich persönlicher Kontakte lassen sich Verhandlungen viel besser führen und individuelle Absprachen treffen. Enge Kontakte und persönliche Gespräche ermöglichen tiefere Einblicke in die Geschäftspolitik des DropShipping-Partners und geben Auskunft über dessen Seriosität und Leistungen.

Wer weitere Informationen rund um das Thema DropShipping und Lieferantenauswahl sucht, sollte sich auf dem gleichnamigen Internetportal dropshipping.de umsehen. Hier finden Interessenten auch eine Datenbank mit mehr als 150 Lieferanten, bei denen mehr als 370.000 Artikel geordert werden können. Außerdem ist dort auch ein kostenloser Ratgeber über DropShipping zum Download zu finden, der über wesentliche Aspekte dieses Geschäftsmodells aufklärt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentieren

Mehr in Online Marketing
Copycats als Gründungskonzept?

Viele Existenzgründer grübeln oftmals bis zur Verzweiflung, welche einmalige und nie dagewesene Geschäftsidee denn ihre Nische sein könnte, mit der...

Schließen