EPEDIO – Schulbücher der Zukunft?

Share on Facebook0Share on Google+1Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest0Digg thisEmail this to someone

Kaum hat sich Buchmarkt der neuen Situation angepasst und bietet nun neben seinem klassischen Buchangebot auch Audio-Books und eBooks nebst Lesegeräten in reicher Auswahl an, tun sich neue Wege und Mittel auf, um Bücher noch interessanter zu machen und Wissen auf ganz neue Art zu vermitteln.

bücher

Quelle: Wilhelmine Wulff_pixelio.de

Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar stellte kürzlich sein erstes interaktives eBook vor, das unter dem Titel „Rangas Welt“ auf der Plattform epedio erschien, die den Buchmarkt verändern soll und meiner Ansicht nach sicher auch verändern wird. Dabei handelt es sich um eine Plattform für elektronische Bücher, die das klassische Buchformat, das aus reinem Text oder Artikeln besteht, um interaktive, multimediale Inhalte erweitert und es auch kleineren Verlagen ermöglicht, eBooks kostengünstig zu erstellen und einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

So kann man sich beispielsweise auf die Suche nach bestimmten Begriffen begeben, die innerhalb einer Rotornavigation, die um die Fragestellung kreist, zum einen anhand von Text erklärt werden, mit Bildern und Videos ergänzt und eventuell durch Experimente untermalt werden können. Durch diese bisher einmalige Vernetzung werden eBooks und herkömmliche Bücher durch anschauliche Inhalte ergänzt und eröffnen völlig neue Möglichkeiten, Wissen zu vermitteln.
Man stelle sich beispielsweise Lehrbücher für Geographie vor, die zu Reisen in die gerade behandelten Gegenden der Erde einladen und den Unterrichtsstoff anhand realer Videos untermalen. Im Chemie-, oder Physikunterricht können aufwändige Experimente anhand multimedialer Inhalte dargestellt werden und im Sprachunterricht kommen neben den bisher genutzten Audiosequenzen reale Spielszenen und Dialoge im jeweiligen Zielland zum Einsatz, die dazu auch noch Hintergrundinfos und interkulturelle Informationen bieten. Studien belegen, dass audiovisuelles Lernen mit die höchsten Behaltensquoten beim Lernenden erzeugt.

ebook interaktiv

Quelle: Stefan Bayer_pixelio.de

Auch für den normalen Leser bietet epedio jede Menge Neues. Ob als multimedialer Reiseführer für den Urlaub, als Kochbuch mit Video-Anleitung oder auch als illustriertes Lexikon, das den Kids die Fragen des Lebens erklärt, der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Durch die direkte Online-Anbindung, kann auch ein unmittelbarer Zugriff auf Verlagsangebote, Bibliotheksbestände und Buchläden erfolgen. Weiterhin ist die Kommunikation mit anderen Lesern in Foren und virtuellen Lesesälen zum gemeinsamen Diskutieren durchaus denkbar, was wieder die Vorteile von epedio unterstreicht, denn dabei handelt es sich ja praktisch um ein Online-Seminar, wie es heute schon bei verschiedenen Bildungsanbietern vorkommt.
Selbst die gemeinsame Erstellung von Büchern und Inhalten oder die Vervollständigung bestehender Inhalte ist hier vorstellbar.

Epedio als Plattform zur Erstellung innovativer multimedialer eBooks wird sicher in nächster Zeit noch oft von sich reden machen und den Buchmarkt erweitern.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentieren