Das optimale Shopsystem für Onlinehändler gesucht

Share on Facebook0Share on Google+2Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest0Digg thisEmail this to someone

Der Online-Handel gehört zu den beliebtesten Wegen, sich im Internet selbständig zu machen. Erleichtert werden solche Projekte durch die vielfältigen Möglichkeiten, die sich heutzutage bieten, Produkte und Dienstleistungen im Internet anzubieten. Nicht zuletzt tragen solche Konzepte wie Drop-Shipping, über das ich schon mehrfach berichtet habe, dazu bei, mit relativ geringem Kosten- und Logistikaufwand einen eigenen Onlineshop zu betreiben.

Internethandel Nr. 106

Internethandel 8/2012 Titelbild

Ist man sich über das Konzept, die Ziele und das Sortiment im Klaren, steht meist die nächste grundlegende Entscheidung an. Welches Shopsystem ist das richtige für die Umsetzung des eigenen Konzeptes im Online-Geschäft. Die optimale Shop-Software entscheidet wesentlich mit über Erfolg und Misserfolg des Unternehmens und bestimmt natürlich auch den notwendigen Aufwand an Zeit, Geld und Programmierleistung, den der Shop-Betreiber bei der täglichen Arbeit investieren muss.

Internethandel 08/2012 hilft bei der Suche

Das Online Fachmagazin Internethandel behandelt in seiner neuesten Ausgabe vom August 2012 genau dieses Problem und bietet Hilfestellung bei der Beantwortung der Frage: „Welches Shopsystem passt zu mir?“ Ausgehend von der Tatsache, dass man als Betreiber eines Onlineshops zunächst seine Ziele klar definieren sollte und sich dann genauso Gedanken über sein „Ladenlokal“ – das Shopsystem in Form der Shop-Software – machen muss, wie ein Händler am Ort, der den Standort, die Größe und die Lage seines Geschäftes entsprechend seiner angepeilten Zielgruppe wählen muss, werden verschiedene Lösungen angeboten. Zunächst erläutern die Autoren die zehn wichtigsten Faktoren, die man bei der Wahl des Shopsystems beachten sollte. Diese werden nicht nur genannt, sondern wirklich tiefgreifend erklärt. Anschließend werden die drei Bereiche Open-Source Software, die man kostenlos nutzen kann, Shop-Software zum Kauf, sowie Miet-Systeme vorgestellt und deren Vorzüge und Nachteile erläutert.

Umfrage von Internethandel ermittelt die Top 5 der Shopsysteme

Auf dem Markt finden sich rund 100 unterschiedliche Shopsysteme. Deshalb hat die Redaktion im Vorfeld zu dieser Ausgabe 106 des Magazins Internethandel Onlinehändler und Abonnenten, die verschiedene Shopsysteme nutzen, nach ihren Meinungen und Erfahrungen zu den 21 wichtigsten Shop-Plattformen befragt. Aus diesen wurden die 12 beliebtesten ausgewählt und näher beschrieben. Aus dieser Auswahl entstand dann die Top 5 der Leserumfrage, die auch aus allen drei Kategorien stammen. Wenn man diese Tipps und Ratschläge bei der Wahl des optimalen Shopsystems beherzigt, kann man sich späteren Ärger mit einem teuren Wechsel der Systeme ersparen.

Weitere Themen in der Internethandel vom August 2012

Wie gewohnt findet der Leser auch in der Ausgabe von Internethandel neben der 25-seitigen Titelstory, zahlreiche weitere Informationen. So wird über die SEOkomm, die im November in Österreich stattfinden wird, berichtet und es kommen wie gewohnt auch wieder erfolgreiche Gründer zu Wort. Ein weiterer Beitrag befasst sich mit dem Thema Rechtemissbrauch bei Abmahnungen. Alles in allem ist auch die 106. Ausgabe des Online-Magazins Internethandel eine runde Sache.

Eine Leseprobe findet man übrigens hier.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentieren

Mehr in Online Marketing
DROP-SHIPPING: das sichere Handelskonzept für Gründer

In letzter Zeit habe ich ja schon mehrfach über Drop-Shipping als wichtiges Geschäftskonzept im Onlinehandel berichtet und ich muss zugeben,...

Schließen